Deine Ausbildung

Dauer:
2 Jahre
Anstellungsorte:
Zürich
Schultage:
1 - 2 Tage pro Woche und Lehrjahr
(das in der Berufsschule vermittelte Wissen knüpft an die gymnasiale Matur an)
Abschluss:
Informatikerin EFZ / Informatiker EFZ (mit Fachrichtung Applikationsentwicklung oder Systemtechnik)
Weiterbildungsmöglichkeiten:
zahlreiche berufsbezogene Weiterbildungen, Studiengänge an Fachhochschulen und höheren Fachschulen
Schulstandorte:
Bern

Was du bewegst

Applikationsentwicklung: Du konzipierst und realisierst Web-Applikationen sowie Softwarelösungen. Du ermittelst die Kundenbedürfnisse, analysierst Prozesse und betriebliche Abläufe. Dabei hast du stets die Anwenderfreundlichkeit im Auge. In einer geeigneten Programmiersprache setzt du Konzepte in funktionsfähige Programme um, testest Software und überprüfst, ob diese unter allen Bedingungen funktioniert.

Systemtechnik: Du entwickelst, programmierst, installierst, testest und betreibst Computer, Server und Informatikstrukturen. Du wählst geeignete Hard- und Software aus, installierst Computer, Drucker und Server. Zudem konfigurierst du verschiedene Systeme, behebst Störungen und bist zuständig für die Sicherheit und Überwachung der Netze. Du sorgst dafür, dass alle Systeme jederzeit verfügbar sind.

Weshalb dir das gelingt

  • Gymnasiale Matura mit konstant guten bis sehr guten Leistungen in Mathematik, Deutsch, Englisch sowie in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Sehr gutes logisch-abstraktes und lösungsorientiertes Denkvermögen
  • Technisches Verständnis, Sinn für theoretische Abläufe und Vorgänge
  • Rasche Auffassungsgabe und ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsverständnis
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Experimentieren

Warum Swisscom?

Faire Arbeitsbedingungen

Faire Arbeitsbedingungen

Flexibel arbeiten

Flexibel arbeiten

Netzwerk erweitern

Netzwerk erweitern

Einzigartiges Ausbildungsmodell

Einzigartiges Ausbildungsmodell

Arbeitswelt

Arbeitswelt

Fringe Benefits

Fringe Benefits

Faire Arbeitsbedingungen

Du profitierst von fortschrittlichen Anstellungsbedingungen. Wir bezahlen einen fairen, marktgerechten Lohn für Lernende und beteiligen uns an deinen Lehrmitteln. Zusätzlich geniesst du jährlich sechs Wochen Ferien und hast zusätzlich fünf Tage Bildungsurlaub.

Flexibel arbeiten

Eine Lehre bei Swisscom ist ein grosser Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Du arbeitest flexibel und mobil an verschiedenen Standorten. Du erhältst ein GA, einen Internetanschluss, Smartphone und Notebook. Mit «Lingua Junior» hast du die Möglichkeit, einige Monate in einer anderen Sprachregion zu arbeiten.

Netzwerk erweitern

Bei Swisscom lernst du fast täglich neue Kollegen kennen. Du kannst dich beispielsweise mit anderen über Mittag sportlich auspowern, einen ehrenamtlichen Einsatz leisten oder externe Anlässe begleiten.

Einzigartiges Ausbildungsmodell

Du gestaltest deine Ausbildung selbst. Auf dem Swisscom Online Marktplatz wählst du Projekte, die zu deinem Berufsbild und Interesse passen. Von Anfang an übernimmst du verantwortungsvolle Aufgaben. Während deiner Ausbildung steht dir ein Coach beratend zur Seite.

Arbeitswelt

Deine Ideen sind gefragt. Wir fördern Innovationen, Kreativität und kontinuierliche Verbesserungen. Deshalb arbeiten wir in Teams, in denen verschiedene Erfahrungen zusammenkommen. Auch Partner und Kunden beziehen wir in die Arbeit ein. Neue Produkte testen wir ebenso wie neue Arbeitsformen.

Fringe Benefits

Wir offerieren dir einen monatlichen grosszügigen Rabatt auf ausgewählte Swisscom Produkte. Zudem profitierst du von vergünstigten Tickets und Sonderaktionen. Und in unseren Personalrestaurants kannst du dich gesund und für wenig Geld verpflegen.

Galerie